Metallyticus splendidus

Westwood, 1835


Metallyticus splendidus
Weibchen, adult
Metallyticus splendidus
Männchen, adult


 

Klasse:             Insecta

 

Ordnung:         Mantodea

 

Familie:           Metallyticidae

 

Unterfamilie:  Metallyticinae

 

Gattung:          Metallyticus

 

Art:                  splendidus

 

Verbreitung:  Südostasien

 

IGM-Nr.:.        100 (Malaysia)

 

Temperatur:  Tag 25°C-28°C

 

rLf:                 70-95%

 



Besonderheiten:

Metallyticus splendidus sind rindenbewohnende Mantiden. Das Terraium sollte daher an Rück- und Seitenwänden mit Presskork verkleidet werden. Zusätzlich sind abstehende Rinden- bzw. Presskorkstücke nötig, da die älteren Larven und Adulti Versteckmöglichkeiten brauchen und diese auch aktiv nutzen.

In den ersten Larvenstadien werden kleine Ofenfischchen und Springschwänze gefüttert. Später sollten auch Drosophila, Fliegen und Wachsmotten zugefüttert werden um den Tieren ein reichhaltiges Nahrungsangebot zu bieten.

 

Tipp: in der Reptilia Ausgabe 134 Dez/Jan 2018 ist ein ausführlicher Haltungs- und Zuchtbericht von CHRISTIAN J. SCHWARZ zu finden.